Coaching

Coaching ist ähnlich wie eine Therapie auf Selbsterkenntnis ausgerichtet. Man führt den Klienten im Coachingprozeß dazu, dass er das tut, was nötig ist und was einzig für Ihn tatsächlich funktioniert. Dabei treten Dinge wie Theorie oder Ideologie in den Hintergrund. So ist Coaching  lebensnaher und praktischen ausgerichtet. Coach und Klient sitzen sich sozusagen auf Augenhöhe gegenüber.

Es geht beim Coaching daher nicht darum dem Klienten allgemein gültigen Verhaltensratschläge zu vermitteln, sondern ihn zu unterstützen eigene Lösungen selbst zu entwickeln.

Dabei betrachte ich nicht nur den Klienten, sondern versuche nach systematischen Grundsätzen sein ganzes Umfeld in die gemeinsamen Überlegungen einzubeziehen. 

Oftmals führt dies bereits zu einem "Aha-Erlebnis", wenn der Klient erkennt, dass nicht er falsch liegt, sondern dass er sich in einem falschen, für ihn nicht passenden System befindet. Natürlich ist das Erarbeiten eines zielgerichteten Handlungsplans anstrengender als eine schnelle vorgegebene Lösung. Trotzdem sehe ich mich im Coachingprozeß  nicht als Vordenker, der eine Lösung vorgibt. Der Klient ist immer der beste Experte für sich selbst. Er kennt sein Inneres, weiß was ihm wichtig ist und welches Handeln zu  ihm passt. 

 

Diese Website befindet sich im Moment im Auf- und Umbau. Daher sind einige Punkte leider nicht erreichbar. Diese werden aber so schnell wie möglich ergänzt und erneuert.

Ich darf Sie daher um Verständnis bitten. Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht sich über das Kontaktformular direkt an mich zu wenden.

Herzlichen Dank!